30.12.2013        Die ersten Feuerwerkskörper wurden in der Nachbarschaft gezündet. Zum

                          Leidwesen  von Enya, die am liebsten im Erdboden versinken möchte. Es beginnt

                          für sie die anstrengenste Zeit im Jahr.

                          Stine zeigt außer Neugier keine große Reaktion auf die Knallerei und die

                          Lichteffekte. Hoffentlcih bleibt es so.

26.12.2013        Wir hatten alle zusammen ein tolles Weihnachtsfest.Unsere Hunde haben sich 

                          über den Extraknochen gefreut aber auch sehr schnell verspeist. Nach dem

                          Motto: War das Alles? 

23.12.2013        Die Pfote von Stine ist wieder in Ordnung. Auf den Schutzschuh verzichten wir

                          schon länger, da er beim Laufen permanent wegflog. Dadurch hat sich das Fäden-

                          ziehen erübrigt, was nicht mer da ist, kann man auch nicht ziehen.

01.11.2013        Nachdem Stine vor ca. 1 1/2 Wochen eine kleine Verletzung an der Pfote hatte 

                          und seit dem leicht humpelte, habe ich mich entschlossen Frau Dr. Drensler

                          zu kontaktieren. Nach kurzer Untersuchung hat sie festgestellt, dass sich in

                          der Pfote wohl ein Fremdkörper befindet. .... Also, Kurznakose und Aufschneiden..

                          Es war nur ein sehr kleiner Schnitt nötig und zum Vorschein kamen 4 winzig kleine

                          Kieselsteine. Mit einem Faden zugenäht und nun muss sie mit einem Schutzschuh

                          herumlaufen. Aber sie ist hart im Nehmen und läßt sich nichts anmerken. In ein

                          paar Tagen wird sie es wohl gut überstanden haben.

 

21.09.2013        Heute waren wir in Elmshorn auf dem letzten Outdoor-Turnier-Wochenende für

22.09.2013        Enya. Danach geht es nur noch 5 Mal im Wintercup nach Todtglüsingen und dann

                          ist für Enya das Rentendasein angesagt.

                          Aber Enya wollte mir wohl noch mal zeigen, dass sie noch fit ist. Ihre Erbebnisse

                          bei diesem Turnier haben nicht nur mich überrascht: Am Samstag lief sie im

                          A-Lauf auf den 1. Platz und im Jumping auf den 7. Platz. und auch der Sonntag

                          sorgte für Überraschungen: Im A-Lauf den 3. Platz und im Jumping den 4. Platz.

                          Beide Tage lag sie in der Kombiwertung auf dem 1. Platz.

 

15.09.2013        Heute war ich mit Stine auf der CAC Kaltenkirchen. Das Führen auf dem Parcour

                          hat leider nicht nicht so geklappt, wie ich es mir gewünscht hätte. Trotzdem, die

                          Beurteilung, die sie erhalten hat, entschädigte uns dann doch ein wenig.

 

15.08.2013        Nun ist auch die Hundebox da. Passt prima in den Kofferraum und beide Hunde

                          fühlen sich darin wohl.

 

10.08.2013         Hurra, das neue Auto (Kombi) ist da, nun fehlt nur noch die Box für 2 Hunde, dann

                           kann es los gehen mit dem neuen Auto.

 

01.08.2013         Heute hat Stine ihren ersten Milchzahn verloren. Wir haben bemerkt, dass sie im

                           Maul blutete. Es war der linke untere Eckzahn. Ich habe ihn gefunden und werde

                           die Zähne sammeln, mal sehn, ob wir von Stine mehr Zäne finden wie von Enya.

 

21.07.2013         Wir haben einen Ausflug an die Elbe unternommen. Es war extrem warm und

                           beide Hunde haben sich haben sich über die Abkühlung im Wasser gefreut. Stine

                           ist zum ersten Mal geschwommen.

 

12.07.2013         Heute habe ich mit Stine und Enya Silvia in Kropp besucht. Dort haben wir dann

die Rasselbande von Silvia kennengelernt. Es war toll bei Silvia im Garten und auch die Hunde haben sich sehr gut verstanden.

 

26.06.2013         Nun ist Stine inzwischen 3 Monate alt. Sie ist ein richtig kleines Trotzköpfchen

geworden, aber dabei auch sehr selbstbewusst. Angst scheint sie nicht zu kennen, ob ihr ein großer Hund begegnet, oder ein heftiges Gewitter aufzieht, es scheint sie nichts zu erschüttern. Die Neugier nach Neuem ist wohl immer größer als die Angst. 

 

25.05.2013        Heute hatten wir den 2. Lauf zur DVM 2013 beim NPV Altona. Es lief für uns nicht

so besonders gut, dennoch konnten wir zumindest im Endergebnis noch den 2. Platz in der Qualifikation erringen. Somit haben wir immer noch die Chance als eine von 3 Mannschaften aus dem Bereich Hamburg zur DVM

 

19.05.2013         Heute ist Stine (korrekter Name ist Furnace-Hills Cute Stine) bei  eingezogen.

Stine ist ein Border-Collie aus der Zucht von Monika Fuhlmann (http://furnace-hills.de/). Sie wurde am 18.04.2013 geboren.

 

12.05.2013         Auch in diesem Jahr starte ich mit Enya wieder in einer unserer Vereins-

mannschaften, dem "A-Team", zur Qualifikation zur Deutschen Agility Vereinsmeisterschaft (DVM 2013). Heute hatten wir unser erstes Qualifikationsturnier bei GHSV Ahrensburg. Das A-Tean schffte es mit sagenhaften 580 von 600 möglichen Punkten auf den 1. Platz von 14 Mannschaften.